Erklärversuch

Ich habe geträumt, du hättest mir endlich die Wahrheit gesagt darüber, was du wirklich von mir denkst, und es war nichts Gutes, was du über mich dachtest, denn ich bin kein guter Mensch.

Deine Worte offenbarten jene eisige Kälte einer kürzlich überwundenen Enttäuschung und grenzenlose Verachtung.

Es war schwer, sie anzuhören, deine Wahrheit über mich und du hast mich nicht erklären lassen, wie es zu all dem kam. Kein Wunder, dass du dich mir gegenüber so verhalten hattest, ich selbst hätte mich auch nicht besser behandelt.

Als es raus war, wusste ich, der Abschied ist da. Er wird schwer werden und bitter und ich werde weinen müssen, aber Tränen sind kein Grund, jetzt dramatisch zu werden.

Ich habe mein Herz wieder eingepackt in dicken Wollstoff und schwere Ketten darum gelegt. Ich habe versucht, den Kopf aufrecht zu halten, während ich dir zusah, wie du gingst.

Du hast dich nicht mehr umgedreht.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Uncategorized

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s